Was Geht - Home

Sonntag, April 03, 2005

Schön geschrieben

Anke Gröner schreibt über Filme und ab und zu auch über alltägliches. Manchmal nur ein Satz oder ein Zitat aus einem Lied. Und dennoch hat fast jeder Beitrag Kommentare - was bedeutet, dass sie von vielen gelesen wird.
Das ist auch kein Wunder, denn sie hat einen wahrhaft amüsanten und inspirierenden Schreibstil.
Anke arbeitet in einer Werbeagentur, wie man ihrem Blog entnehmen kann, schreibt für eine Automarke und arbeitet in Hamburg.
Ich will jetzt mal ein wenig mutmassen - eine Hamburger Agentur, eine anscheinende faszinierende Automarke - das klingt für mich nach Jung v Matt, bzw. BMW. Oder Springer & Jacoby + Mercedes Benz? Na, eine von beiden wirds sein, denn ansonsten gibt es in Hamburg nicht mehr viele Kombinationsmöglichkeiten.